Seite wählen

Herzlich willkommen

Ich bin Elke Daun, Heilpraktikerin und Coach für Psychosomatik und ich bin sicher:

“AUSTHERAPIERT GIBT ES NICHT”

Meine Gabe ist es, die Menschen wieder in die Verbindung mit sich und ihrem Körper zu bringen und zu erkennen, wo die tiefere und wahre Ursache für ihr Leid, Stress, Angst, Burnout oder Krankheit liegt. 

Ich sehe das, was dir in diesem Moment gerade noch verborgen scheint und begleite dich dahingehend, in Worte greifbar zu machen was deine nächsten Schritte sind um Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen.

  • Erkenne den höheren Zweck deines Leides und schaue hinter deine eigene Fassade
  • Lerne die Sprache deiner Seele und verbinde dich mit deinem Wissen
  • Lasse alles was dir nicht dient los
  • Lerne dir selbst in allen Lebenslagen sicher helfen zu können
  • löse Probleme auf, ohne sie erneut zu durchleben

Als Dolmetscher zwischen Körper und Seele stellen wir gemeinsam die Verbindung und Kommunikation zu deinem Körper wieder herund erschaffen so Möglichkeiten zur Selbstheilung

Selbstermächtigung, die sich wie Urlaub anfühlt und die Seele aufatmen lässt

Erfahre körpertherapeutische Werkzeuge aus der
klassischen Naturheilkunde in Kombination mit
Coaching Methoden aus verschiedenen Richtungen.

Was ist Coaching?

Für mich ist Coaching ein ganzheitlicher Ansatz, der meinen Klienten dabei hilft sich selbst zu verstehen. Erst wenn wir begreifen, warum wir bestimmte Dinge tun, denken und sagen und warum uns der gleiche Mist immer wieder begegnet können wir es verändern. Im Coaching tauchen wir  in Denkmuster und nicht hilfreiche Verhaltensweisen ein die sowohl seelische als auch körperliche Leiden hervorrufen können und erarbeiten gemeinsam Werkzeuge die dir helfen können – dir selbst zu helfen.

Brauche ich das überhaupt?

Also, zunächst mal ist brauchen wohl das falsche Wort. Niemand BRAUCHT irgendwen um zu heilen oder etwas zu verändern. Aber es gibt der Veränderung eine neue Dimension, Tiefe und Leichtigkeit wenn dich jemand durch diesen Prozess begleitet. Ein Teil davon ist es, dass jemand da ist und dich durch den Schmerz geleitet oder gar erkennt, wo du hin sehen darfst. Denn es sieht oft ausweglos und schwer aus, so dass man aufgibt oder erst gar nicht anfängt. 
Man kann all dies allein schaffen, aber wie viel schneller könnte es vielleicht gehen? 
Wenn Hunger nach Leben, nach Selbstbestimmung und Kontrolle über deine Gedanken, Gefühle, deinen Körper laut in dir rufen und du nicht müde wirst ihn zu stillen würde ich sagen, beantwortet sich diese Frage des Brauchens fast von allein. 

Ist das so was wie Psychotherapie?

Der Mensch besteht nicht nur aus seiner Psyche, sondern auch einem Körper. Dieser speichert Erfahrungen, Ängste, Süchte und Traumen in seinen Zellen ab. Du trägst also ein Paket mit aus deinen Erfahrungen, Schwierigkeiten, Ängsten und Sorgen mit dir herum. Diese sind JETZT und HEUTE da. Für mich ist der Ansatz nicht, in der Vergangenheit und Dramen herum zu kramen um zu schauen, wo es her kommt und wer daran Schuld hat (auch wenn ich die Werkzeuge dafür durchaus habe). Denn würde das etwas daran verändern, welches Problem du hast? Was wir in meiner Begleitung erschaffen ist Perspektiven. Wir werden uns folgenden Fragen widmen:

  • Wo willst du hin? Wer willst du sein?
  • Was können wir mit dem Paktet tun, was du mit bringst und wie können wir es verändern und FÜR dich nutzen?
  • Welche Fähigkeiten bringst du mit und welche Werkzeuge sind für DICH die richtigen um DIR zu helfen?
Geht das bei seelischen UND körperlichen Problemen?

Ein klares JA dazu.  Als Heilpraktikerin habe ich den Körper rauf und runter gelernt und ich habe gleichermaßen körpertherapeutische Werkzeuge als auch Methoden aus dem Coachingbereich um mit dir eine hilfreiche Lösung zu erarbeiten. 

Wie kann man mit dir arbeiten?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es in meiner Arbeit keinen Sinn macht, Pauschalangebote anzubieten. So individuell wie der Mensch selbst ist auch sein Anliegen. In der Regel sind dies 1:1 Coachings oder Behandlungen.

Ich arbeite je nach aktuellen Gegebenheiten und deinem Anliegen live, online und/oder telefonisch.

Wie läuft denn das genau ab?

Zunächst schreibe mir bitte eine E-Mail. Dazu kannst du dieses Kontaktformular nutzen. Du kannst dich aber auch gern direkt telefonisch bei mir melden. 

Es ist hilfreich, wenn du schon grob beschreibst, wo für dich die aktuelle Herausforderung liegt. Außerdem wäre eine Telefonnummern und die Erreichbarkeit gut, denn dann kann ich mich zügig bei dir melden. Bei einem Telefonat finden wir heraus ob die Chemie stimmt, besprechen was du dir wünscht und klären, ob und in welchem Umfang ich dir helfen kann.

Wer kommt in deine Praxis?

Gut die Hälfte meiner Klienten kommen mit kommen mit Stress, Burnout, Erschöpfungsdepression nach einem Klinikaufenthalt oder  psychotherapeutischer Reha.

Andere haben mit akuten oder chronischen Schmerzen oder Krankheiten zu kämpfen, haben schon vieles ausprobiert, sind aber noch immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Selbstheilung.

Es finden sich aber auch Menschen mit Ängsten. Von Prüfungsangst bis hin zu PTBS bei mir ein.

Die andere Hälfte meiner Klienten sind Menschen, die den Wunsch nach Veränderung verspüren, die sich nach tiefer Verbindung mit sich selbst sehnen, Selbstliebe, Selbstwirksamkeit und einer tiefen Verbindung zu ihrem Körper und SEIN suchen.

Was sie alle vereint ist, dass sie glauben, dass ich ihnen ein Beitrag sein kann. Woher sie das wissen? Sie spüren es einfach und folgen dem Impuls mich anzuschreiben. Wenn ich es sein darf, die dich begleitet wirst du es fühlen. Hier kannst du Kontakt zu mir aufnehmen. Kontaktformular

 

Und was kostet der Spaß?

Ich habe mich seit kurzem für das Modell der GIFT Economy (Kultur des Schenkens) entschieden. 

Du buchst einen Termin und zahlst nach dem Prinzip „PAY WHAT IT FEELS“ (bezahle das, wonach es sich anfühlt). Somit hast du in der Hand, welcher Betrag für dich der passende ist. Und zwar nicht danach, was es dir wert ist im Sinne von Stundensätzen oder im Vergleich mit anderen Kollegen die du sonst buchst, sondern entsprechend dem Gefühl und den Schritt, welches die gebuchte Leitung und dieser Termin in DIR bewegt hat. Mehr dazu in diesem Artikel meines Blogs.

Da dies auch für mich eine völlig neue Form ist, Business zu betreiben habe ich mir überlegt, dieses Experiment schrittweise anzugehen und gleichermaßen meine Angst loszulassen wie auch Vertrauen in meine Klienten zu haben. Mein Ziel ist es, ins völlige Vertrauen zu wachsen in der Absicht, in Kürze keinen Mindestbetrag mehr nehmen zu müssen. Das heißt 38,-€ sind das Minimum für einen Termin, und du kannst frei wählen, ob du mehr zahlen möchtest.

Solltest du aber mein Vertrauen ausnutzen wollen und absichtlich eine viel geringere Summe wählen als du für fair empfindest und du dir leisten kannst, verlasse bitte schnell diese Seite.

Wo kann ich noch mehr über dich erfahren?

In diesem Link geht es zu meinem Blog. Dort findest du meine Geschichte, meine Erfahrungen und immer wieder Artikel über aktuelle Erkenntnisse und Werkzeuge. Ich berichte dort, was mir in welcher Phase geholfen hat und du bekommst wertvolle Tips und Informationen über Bewertes, Neues und  Wissenswertes aus meiner Praxis.

An sonsten gibt es hier diverse Möglichkeiten mir auf Social Media zu folgen. Einfach auf die Buttons in der Fußleiste klicken..

Freu mich auf dich…

Die Elke